cropped-Logo-COYObiz-PNG.png

Yoga bei Brustkrebs

Yoga bei Brustkrebs

Laut vielen wissenschaftlichen Studien kann Yoga eine komplementäre Therapie sein, die häufig für Brustkrebs-bedingte Beeinträchtigungen empfohlen wird und nachweislich die körperliche und geistige Gesundheit bei Menschen mit verschiedenen Krebsarten verbessert. 

Der Monat Oktober gilt bereits seit 1985 international als Brustkrebsmonat.

Ich werde dir nicht sagen, was du tun solltest. Ich möchte dich nur zum Nachdenken motivieren.
Brustkrebs ist weltweit und leider auch in Deutschland die am häufigsten bei Frauen diagnostizierte Krebserkrankung. Obwohl die Überlebensraten kontinuierlich steigen, ist Brustkrebs oft mit langfristiger psychischer Belastung, chronischen Schmerzen, Müdigkeit und eingeschränkter Lebensqualität verbunden. Laut vielen wissenschaftlichen Studien und auch meiner Erfahrung als langjährige Yogalehrerin, kann Hatha Yoga mit voller Überzeugung als unterstützende Intervention zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität und zur Verringerung von Depressionen, Angstzuständen, Müdigkeit und Schlafstörungen empfohlen werden. Yoga ist ein entspannter und möglichst stressfreier Lebensstil, der spirituelle Praxis, körperliche Aktivität, Atemübungen und Meditation umfasst. Es ist eine komplementäre Therapie, die häufig für Brustkrebs-bedingte Beeinträchtigungen empfohlen wird und nachweislich die körperliche und geistige Gesundheit bei Menschen mit verschiedenen Krebsarten verbessert.
 

In der  Nürnberger Klinik für Frauenheilkunde wurde eine interessante Untersuchung durchgeführt. Man untersuchte unter kontrolliert randomisierten Bedingungen bei Patientinnen mit Mammakarzinom die psychischen und physischen Einflüsse von Yoga begleitend zur Radiatio und zur Chemotherapie. Eine Gruppe der Patientinnen praktizierte einmal wöchentlich für 75 Minuten Yoga und zusätzlich wiederholten sie die Übungen zu Hause alle zwei Tage für jeweils 10 bis 15 Minuten. Die zweite Gruppe hat keine Yogaübungen gemacht.

Die erste Ergebnisse belegten die positive Wirkung von regelmäßigem Yoga während der Brustkrebstherapie.

Es zeichnet sich bereits die vorläufige Tendenz ab, dass die Yogapraxis das Wohlbefinden der Patientinnen während der Therapie fördern und körperliche Nebenwirkungen mindern kann. Diese Beobachtungen bestärken den Ansatz Yoga als festen Bestandteil in eine komplementäre Tumortherapie zu integrieren.

Ich werde dich nicht davon überzeugen, dass es gut wäre, wenn du auch Yoga praktizierst. Es lohnt sich einfach auf jeden Fall.

Wenn du Yoga lernen willst, melde dich einfach bei mir.

Ich wünsche dir ein waches Bewusstsein in deinem Leben, vor allem jetzt im Monat der Sensibilität für Brustkrebs.

Herzlichst, 

deine Anna Feculak

Entdecke die Kraft des Yoga in unseren einzigartigen Kursen mit Kassenzuschuss und finde deine innere Balance und Stärke!

Erweitere deine Yoga-Fertigkeiten in unseren inspirierenden Kursen vor Ort und per ZOOM. Lerne verschiedene Yoga-Stile kennen, verbessere deine Körperhaltung und Flexibilität, stärke deine Muskeln und erfahre innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Unsere erfahrenen Lehrer begleiten dich auf deinem Weg und helfen dir, deine Yoga-Praxis auf ein neues Level zu bringen. Nimm jetzt teil und entdecke die vielen Vorteile, die unsere Yoga-Kurse bieten.

02/25/2024

IM TREND

cropped-Logo-COYObiz-PNG.png

Yoga bei Brustkrebs

Yoga bei Brustkrebs

Laut vielen wissenschaftlichen Studien kann Yoga eine komplementäre Therapie sein, die häufig für Brustkrebs-bedingte Beeinträchtigungen empfohlen wird und nachweislich die körperliche und geistige Gesundheit bei Menschen mit verschiedenen Krebsarten verbessert. 

Der Monat Oktober gilt bereits seit 1985 international als Brustkrebsmonat.

Ich werde dir nicht sagen, was du tun solltest. Ich möchte dich nur zum Nachdenken motivieren.
 
Brustkrebs ist weltweit und leider auch in Deutschland die am häufigsten bei Frauen diagnostizierte Krebserkrankung. Obwohl die Überlebensraten kontinuierlich steigen, ist Brustkrebs oft mit langfristiger psychischer Belastung, chronischen Schmerzen, Müdigkeit und eingeschränkter Lebensqualität verbunden. Laut vielen wissenschaftlichen Studien und auch meiner Erfahrung als langjährige Yogalehrerin, kann Hatha Yoga mit voller Überzeugung als unterstützende Intervention zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität und zur Verringerung von Depressionen, Angstzuständen, Müdigkeit und Schlafstörungen empfohlen werden. Yoga ist ein entspannter und möglichst stressfreier Lebensstil, der spirituelle Praxis, körperliche Aktivität, Atemübungen und Meditation umfasst. Es ist eine komplementäre Therapie, die häufig für Brustkrebs-bedingte Beeinträchtigungen empfohlen wird und nachweislich die körperliche und geistige Gesundheit bei Menschen mit verschiedenen Krebsarten verbessert.
 

In der  Nürnberger Klinik für Frauenheilkunde wurde eine interessante Untersuchung durchgeführt. Man untersuchte unter kontrolliert randomisierten Bedingungen bei Patientinnen mit Mammakarzinom die psychischen und physischen Einflüsse von Yoga begleitend zur Radiatio und zur Chemotherapie. Eine Gruppe der Patientinnen praktizierte einmal wöchentlich für 75 Minuten Yoga und zusätzlich wiederholten sie die Übungen zu Hause alle zwei Tage für jeweils 10 bis 15 Minuten. Die zweite Gruppe hat keine Yogaübungen gemacht.

Die erste Ergebnisse belegten die positive Wirkung von regelmäßigem Yoga während der Brustkrebstherapie.

Es zeichnet sich bereits die vorläufige Tendenz ab, dass die Yogapraxis das Wohlbefinden der Patientinnen während der Therapie fördern und körperliche Nebenwirkungen mindern kann. Diese Beobachtungen bestärken den Ansatz Yoga als festen Bestandteil in eine komplementäre Tumortherapie zu integrieren.

Ich werde dich nicht davon überzeugen, dass es gut wäre, wenn du auch Yoga praktizierst. Es lohnt sich einfach auf jeden Fall.

Wenn du Yoga lernen willst, melde dich einfach bei mir.

Ich wünsche dir ein waches Bewusstsein in deinem Leben, vor allem jetzt im Monat der Sensibilität für Brustkrebs.

Herzlichst, 

deine Anna Feculak

Entdecke die Kraft des Yoga in unseren einzigartigen Kursen mit Kassenzuschuss und finde deine innere Balance und Stärke!

Erweitere deine Yoga-Fertigkeiten in unseren inspirierenden Kursen vor Ort und per ZOOM. Lerne verschiedene Yoga-Stile kennen, verbessere deine Körperhaltung und Flexibilität, stärke deine Muskeln und erfahre innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Unsere erfahrenen Lehrer begleiten dich auf deinem Weg und helfen dir, deine Yoga-Praxis auf ein neues Level zu bringen. Nimm jetzt teil und entdecke die vielen Vorteile, die unsere Yoga-Kurse bieten.

Nach oben scrollen